Neuauflage des Wanderwettbewerbs, wandern spielerisch erleben


Am 1. November 2019 lädt die Ortsgruppe Gönningen des Schwäbischen Albvereins andere Ortsgruppen und sonstige Interessierte zur Neuauflage des traditionellen Wanderwettbewerbs im Lichtensteingau ein. Alle auf die der Begriff Wettbewerb abschreckend wirkt, können wir schon einmal beruhigen:
Bei dem nicht ganz ernst gemeintem Wettbewerb geht es nicht darum, wer am schnellsten oder weitesten wandert. Vielmehr treten die verschiedenen Gruppen spielerisch gegeneinander an. Dabei müssen bei einer Halbtageswanderung von den Gruppen entlang des Weges verschiedene
Aufgaben und Rätsel gelöst werden.Welche Gruppe findet die meisten Fehler im Fehlersuchbild? Wer ist Meister im Bogenschießen und wer löst am schnellsten ein Labyrinth? Während die Punkte ausgezählt werden, können die Teilnehmer die Zeit am Lagerfeuer mit der Zubereitung von mitgebrachtem Grillgut verbringen. Bei der anschließenden Siegerehrung werden auch Kleingruppen oder Gruppen mit kleinen Kindern nicht zu kurz kommen. Die Preise werden in
verschiedenen Kategorien vergeben. Beginn der Veranstaltung ist am späten Vormittag. Da die Gruppen versetzt starten, werden die genauen Startzeiten noch vergeben. Zur Auswahl stehen drei verschiedene Touren von ca. zwei, vier oder sechs Kilometern, die mit
geländegängigen Kinderwägen befahrbar sind. Die Aufgaben entlang der Strecke sind für Familien mit Kindern sowie Jugend und Kindergruppen geeignet, auch für alle anderen ist der Spaß garantiert.
Anmeldung der Gruppen bitte bis zum 16. Oktober bei Familie Frech/Rauscher 07072/80948, oder Frech.Rauscher@t-online.de oder Lucas.J.Rauscher@gmx.de.
Wir freuen uns über eine rege Teilnahme aller Generationen.

Anmeldung bitte bei Siegfried Randecker
E-Mail: siegfried.randecker@wolpertingersfc.de.
Tel. 07072/8726

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.