Weihnachtstraining

Traditionell gestaltet Bert das letzte Training im Taucherjahr. Das Training wird dann weihnachtlich gestaltet. Auch wir Taucher wollen nicht auf das Ambiente verzichten, daher bringt er seinen schön geschmückten Weihnachtsbaum mit und platziert ihn mittig unter Wasser im Hallenbad.

Aus hygienischen Gründen handelt es sich um einen Kunststoffbaum, der gegen Auftrieb und Umfallen unter Wasser aufwändig gesichert werden muss.

 

 

 

Weihnachtsbaum bevor er unter Wasser platziert wurde

 

Auch das sportliche Training hat einen Bezug zu Weihnachten, hier eine Taucherin beim Transport der Weihnachtsgeschenke:

 

Nach dem sportlichen Teil, klingt das Training mit Spielen aus.
Hier 2 Bilder vom Tauziehen:

Als wir wieder trocken und umgezogen waren, gab es zum Jahresabschluss noch Punsch, Glühwein und diverses Weihnachtsgebäck.

Hartmut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.